www.spalatin-gymnasium.de

An unserer Schule, die für alle offen steht, werden christlicher Glaube und christliche Werte wie die Freude an einem verantwortungsbewussten und rücksichtsvollen Miteinander gelebt.

Das Christliche Spalatin-Gymnasium ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule und startete mit 21 Schülern im Jahr 2001 als erste freie weiterführende Schule im Altenburger Land. Mittlerweile besuchen ca. 400 Spalatiner unser zweizügiges Gymnasium in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland und weit über 400 Absolventen legten seit 2009 erfolgreich ihr Abitur ab.

Hier finden Sie den Imagefilm unserer Schule.

Jesus Christus spricht: „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ (Lukas 6, 26)

Lesen Sie hier die Gedanken unseres Schulpfarres Felix Kalder zur Jahreslosung 2021.

Gott ist mein Fels und meine Burg. (2. Samuel, 22,2)

Lesen Sie hier die Gedanken unseres Schulpfarres Felix Kalder zum Schuljahresmotto 2020/21.

Hier der Link zur Thüringer Schulcloud.

 

 

Hausaufgabenbetreuung

Die Bibliothek und Hausaufgabenbetreuung ist am 14./18.06.21 und am 21./25.06.21 durch Frau Wießner besetzt.

Mehr lesen

Stufe grün ab 2.6.21

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, folgende Information haben wir vom TMBJS erhalten und bitten um Beachtung:

Mehr lesen

Erfolgreiche Spalatiner beim 24. Literaturwettbewerb

24. Literaturwettbewerb des Landratsamtes 2021
„Schreibt eine Geschichte“, rief Angela Kiesewetter-Lorenz zum Start des Literaturwettbewerbs der Schulen des Altenburger Landes auf. Vom 1. November 2020 bis 28. Februar 2021 konnten die Schüler*innen Geschichten oder Gedichte einreichen.

Mehr lesen
Alle aktuellen Ereignisse lesen

Über uns

Mehr erfahren

Spalatiner

Mehr erfahren

Schulleben

Mehr erfahren

Ereignisse

Mehr erfahren

Schulkalender

Mehr erfahren

TAGESLOSUNG - 22.06.2021

Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras, er blüht wie eine Blume auf dem Felde; wenn der Wind darüber geht, so ist sie nimmer da. Die Gnade aber des HERRN währt von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Psalm 103,15-16.17

Durch Jesus Christus haben wir den Zugang im Glauben zu dieser Gnade, in der wir stehen, und rühmen uns der Hoffnung auf die Herrlichkeit, die Gott geben wird.
Römer 5,2