4. Elterninformation (18.10.21) - Aktualisierung 22.10.21

Liebe Eltern, die Coronazahlen haben uns seit vergangener Woche leider fest im Griff und das Infektionsgeschehen an unserer Schule/in Altenburg ist diffus. Drei Klassen sind aktuell vorsorglich durch das Gesundheitsamt im Distanzunterricht/in Quarantäne, dabei gab es auch drei Impfdurchbrüche. Wir bitten daher gerade in diesen Zeiten nochmals ganz besonders auf die Beachtung der geltenden Hygieneregeln und die frühzeitige Information im Falle eines positiven Testergebnisses oder Verdachts bzw. das Terminende der Quarantäne sowohl an die Klassenlehrer*innen als auch an das Sekretariat per Anruf: oder Email. Bitte beachten Sie auch die Testpflicht nach den Herbstferien. Hier erfahren Sie mehr

Um auch die letzte Woche vor den Herbstferien noch gut zusammen zu bestreiten, bitten wir Folgendes zu beachten:

  • Maskenpflicht in allen Klassen auch im Unterricht.
  • Nicht krank bzw. mit Coronasymptomen zur Schule!
  • Sollte im Laufe der Woche noch die Warnstufe 2 in Kraft treten, gilt zusätzlich:
    - Alle Schüler, auch die Oberstufe, verbringen die Pausen außerhalb des Schulgebäudes.
    - Verpflichtende Teilnahme an Tests. Schüler*innen, die nicht teilnehmen, bleiben zu Hause und kümmern sich um die Aufgaben.

Es ist momentan für alle eine unbefriedigende Situation und wir in Schule beraten gerade über eine mögliche Bedarfsbetreuung in dringenden Fällen. Auch der Tag der offenen Tür kann nur mit wenigen unserer Spalatiner*innen durchgeführt werden. Wir hoffen, dass sich die Lage nach den Herbstferien wieder entspannt und auf einen Nikolausbasar am 03.12. für alle...

Dennoch wünsche ich allen schöne und erholsame Ferien!

Im Namen des Schulleitungsteams, 

Birgit Kriesche