Unsere 10 Veranstaltungen - Spalatin-Gedenktag am 16.01.2012


Gedenkveranstaltung Georg Spalatin

Projekt – Spalatin-Biografie


Was ist Georg Spalatin, der Namensgeber des Spalatin-Gymnasiums, eigentlich für ein Mensch gewesen? – Diese Frage stellten wir Schüler der 11. Klasse uns vor einem Jahr, als wir während der Projektwoche im Januar das Thema Georg Spalatin bearbeiteten. 


Im Rahmen des Geschichtsunterrichtes befassten wir uns unter der Anleitung von Frau Dr. Titz-Matuszak, mit dem Leben und Wirken Spalatins. Dabei beschäftigte sich jeder in Partnerarbeit mit einem bestimmten Lebensabschnitt des späteren Superintendenten der Stadt Altenburg. Die formale Aufgabe war es, eine Textvorlage und Bildvorschläge für eine Ausstellung zu erstellen. Diese sollten anschließend professionell von einem Designer formatiert und zu Rollups gestaltet werden. Nach ersten Startschwierigkeiten gab schließlich jede Gruppe ein angemessenes Produkt ab und die Texte wurden abgeschickt. 


Zu Beginn des neuen Schuljahres anlässlich der Gedenkfeier zu Spalatins Geburts- und Todestag am 16. Januar 2012 weihten wir die fertigen Rollups in der morgendlichen Andacht ein. Mit dem Resultat unserer Arbeit sind wir alle sehr zufrieden und stolz, diese im Erdgeschoss ausgestellt zu sehen, denn es ist wichtig, dass die Schüler unserer Schule mit dem Leben Georg Spalatins vertraut sind. 


Anna Kolesnikow (11b)


Hier erfahren Sie mehr über unseren Namensgeber in der Spalatin-Ausstellung