Am 20.11.20 bleibt unser Sekretariat geschlossen!

Gedanken zum Buß- und Bettag

 

Am Buß- und Bettag wollten wir eigentlich einen Schulgottesdienst feiern. Christian Wolff – Pate für das Projekt „Schule ohne Rassismus“ – hätte gepredigt, der

Titel sollte in diesem Gottesdienst offiziell verliehen werden. Als Predigttext hatte die Schülermitverwaltung die Geschichte vom Barmherzigen Samariter

ausgesucht, die Jesus einmal erzählt hat:

 

Ein Mensch wird überfallen, ausgeraubt, verprügelt, bleibt schwer verletzt am Straßenrand liegen. Leute gehen vorbei, wer weiß wie viele es sind. Zwei werden

genauer beschrieben, es sind fromme Männer, Priester sogar. Von denen hätte man eigentlich Anderes erwartet… Vielleicht waren sie mit der Situation

überfordert.

Vielleicht hatten sie Angst, dass die Räuber noch in der Nähe sind und ihnen fehlte die Courage. Egal – für den, der da liegt, läuft es auf dasselbe hinaus. Dann

endlich bleibt einer stehen. Ausgerechnet ein Samariter! Einer von diesen suspekten Typen aus Samarien, mit ihrem merkwürdigen Heiligtum und ihren fremden

Gebräuchen. Ausgerechnet so einer hilft. Das hätte keiner gedacht – wahrscheinlich ist auch der Verletzte selbst überrascht. Der Samariter wäscht seine

Wunden, verbindet ihn, bringt ihn auf seinem Reittier in eine Herberge und zahlt Unterkunft und Pflege. Er ist dem Menschen im entscheidenden Moment zum

Mitmenschen geworden.

 

Jesus erzählt diese Geschichte einem, der ihn fragt, wer sein Nächster ist. Er dreht Spieß rum und sagt: Die Frage ist nicht, wer dein Nächster ist, sondern, wem

du zum Nächsten werden kannst. Ganz nebenbei bricht Jesus dabei mit gängigen Vorurteilen seines Umfeldes: Von den Samaritern hatte man ein festes Bild,

von denen war nicht viel Gutes zu erwarten. Vielleicht fühlten sich die Zuhörer damals in ihren eigenen Vorurteilen ertappt – und vielleicht nicht nur sie…

 

Die offizielle Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus“ muss nun leider noch warten und wird wahrscheinlich im neuen Jahr nachgeholt. Mit der Umkehr

und der Abkehr von Vorurteilen fangen wir am besten gleich an. Buß- und Bettag ist schließlich trotzdem.

 

 

Felix Kalder

 

Information NEU

Herbst.jpg

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unser Sekretariat in den Ferien wie folgt besetzt ist:

 1. Ferienwoche: 8.00 - 12.00 Uhr

2. Ferienwoche: Wegen Krankheit bleibt das Sekretariat die zweite Ferienwoche leider geschlossen.

 

 

Wir wünschen allen Spalatinern, Freunden und Bekannten erholsame und gesegnete Ferien.

Kinderkleiderbörse

 

Die Kinderkleiderbörse findet am 26.09.2020 zwischen 8:30Uhr und 12Uhr in unserer Turnhalle statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Tischtennisturnier am Spalatin-Gymnasium

Tischtennis.jpg

Das Christliche Spalatin-Gymnasium öffnet seine Türen

 

Am 07. Dezember 2019 ist es wieder soweit – in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr bietet sich wie jedes Jahr ausreichend Gelegenheit, unsere Schule in ihrer Vielseitigkeit kennenzulernen. Unter unserem diesjährigen Schuljahresmotto „Weigere dich nicht, dem Bedürftigen Gutes zu tun, wenn deine Hand es vermag.“ warten viele spannende Programmpunkte darauf entdeckt zu werden.

 

Zugunsten unserer afrikanischen Partnerschule in Maluku/Kongo haben unsere Schüler in den letzten Wochen fleißig gebastelt, gekocht und geklebt. Vielleicht ist das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für Sie und euch dabei? Darüber hinaus zeigen unsere 5. bis 12. Klassen, was sie in den unterschiedlichen Fächern bisher erarbeitet haben. Auch die Lehrer informieren an diesem Tag über die Arbeit der Fachschaften, sie stellen besondere Inhalte unseres Unterrichts sowie jahrgangsspezifische Projekte vor und beantworten gern pädagogische und fachdidaktische Fragen. Die Schülermitverwaltung organisiert Schulhausführungen für kleine und große Entdecker und der Förderverein, die Schulleitung sowie die Elternvertretung informieren über das Konzept unserer Schule und Möglichkeiten der gemeinsamen Zusammenarbeit.

 

Interessierte Viertklässler und deren Eltern haben die Möglichkeit mit der Schulleitung ins Gespräch zu kommen und können beim Eltern-Info-Point im Sekretariat all ihre Fragen stellen. Zudem wird es einen Informationstag für alle „neuen“ Spalatiner mit Schnupperunterricht in Französisch und Spanisch am 15.01.2020 in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr geben.

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, das Schülercafé und unsere 12. Klassen laden zu weihnachtlichen Leckereien und kulinarischen Genüssen ein. Um 17:00 Uhr runden wir den ereignisreichen Tag mit unserem alljährlichen Adventskonzert der Schulchöre sowie dem Lehrerchor in der Aula ab.

 

Wir freuen uns auf gemeinsame Stunden mit interessierten Eltern und Schülern und hoffen, dass wir Ihnen auf diese Art und Weise einen echten Einblick in unsere Schulgemeinschaft bieten werden. Seien Sie gespannt!

 

Eltern-Info-Abend

Am Freitag, den 29.11.2019, 19:00 Uhr laden Schulleitung sowie Vertreter der Schüler- und Elterngremien zum Elterninformationsabend in die Aula des Spalatin-Gymnasiums ein.

In ca. 90 Minuten geben wir Einblick in unsere schulische Arbeit wie z. B. Fremdsprachenangebote, Naturwissenschaften, das Unterrichtsfach Globales Lernen, Freiarbeit, fächerübergreifende Projekte oder Angebote im Rahmen der offenen Ganztagsschule. Schulgeld und Möglichkeiten der Reduzierung aber auch unser Verständnis von Wertevermittlung sind weitere Themen, über die an diesem Abend informiert wird.

 

Wir freuen uns auf interessierte Eltern und Schüler und hoffen, dass wir Ihnen auf diese Art und Weise einen echten Einblick in unsere Schulgemeinschaft bieten werden. Seien Sie gespannt!

 

Hochsprungwettbewerb

Liebe Schüler,

 

am Freitag, den 22.11.19 findet in der Turnhalle unserer Schule ab 14.00 Uhr ein Hochsprungwettbewerb für alle interessierten Schüler statt.

Ziel ist es, die geringste Differenz zwischen eigener Körper- und Sprunghöhe zu erreichen.

Alle weiteren Regeln werden kurz vor Beginn besprochen.

Wir freuen uns auf Euch.

 

Eure Sportlehrer

Herzliche Einladung

0001_Rezitieren.jpg

Elterninformation

Liebe Eltern,         

              

        Unser Elternsprechtag findet am 18. November in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr statt.

        Bitte melden Sie sich bis spätestens 14. November wie oben angegeben an!

 

 


« vorherige Seite [ 1 2 3 4 ] nächste Seite »