Darstellendes Spiel im Kabarett Nörgelsäcke in Gößnitz

 

Kabaret.JPG

Die Klasse 9b erlebte am 8.6.2018 den Abschluss des Schulhalbjahres im Darstellenden Spiel im Kabarett. Nach einigen Kostproben aus der  Welt des abgründigen Humors und der Satire und dem Blick hinter die Kulissen gab es die Möglichkeit unter der professionellen Anleitung von Markus Tanger eigene Stücke zu schreiben, einzuüben und diese dann in kleinen, wirkungsvollen Sequenzen dem vergnügten Klassenpublikum zu präsentieren. 

 

Theaterinszenierung des Deutschkurses der Klasse 11b

Gelungene Umsetzung von Büchners Lustspiel Leonce und Lena am 30.5.2018 in der Aula des Spalatin-Gymnasiums.

Theater11_2018__11_.JPG

7. Juni 2018: Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b laden zu Präsentationen ins Lindenau-Museum Altenburg ein…

und schließen damit ein spannendes, kreatives und lebendiges Schulhalbjahr Kunst ab, in dem sie die Sammlungen des hiesigen Kunstmuseums kennen lernten und zu kleinen Spezialisten für die eine oder andere Sammlung wurden.

Herzliche Einladung

zum Theaterstück der 11a.


Nashorn.JPG

Ankündigung und herzliche Einladung zur Premiere des Deutschkurses 11b

LEONCE und LENA- ein Lustspiel nach Georg Büchner am 30.5.2018 um 19 Uhrin der Aula des Spalatin-Gymnasiums
 
Ankuendigung_LEONCE_und_LENA.j

Spalatin-Gymnasium mit Erich Kästners „Konferenz der Tiere“ zum Kindertag in der Brüderkirche zu Gast

Die Klasse 5b des Spalatin-Gymnasiums führt am 1. Juni um 16.00 „Die Konferenz der Tiere“ in der Brüderkirche in Altenburg auf.

Konferenz.png

Zu dem Konzert sind alle interessierten Kinder und Erwachsenen herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Über eine kleine Spende, die der Partnerschule des

Spalatin-Gymnasiums in Maluku im Kongo und der musikalischen Kinder- und Jugendarbeit des Christlichen Spalatin-Gymnasiums zugute kommt, würden

sich alle Beteiligten freuen.

Eine Reise in die Steinzeit

Am 19.03.2018, um 8.00 Uhr starteten wir, die Klasse 5a, bei super sonnigen Wetter mit der Bahn von Altenburg nach Halle ins Museum für Ur- und Frühgeschichte.

Dort angekommen, startete ...

 

Steinzeit.jpg

Kleine Spalatiner Buchmesse

Der beliebte Bücherfrühling in Leipzig nahte und auch bei uns fanden sich schnell einige Lesebegeisterte, die ihr Lieblingsbuch anderen SpalatinerInnen vorstellen wollten. So erklomm täglich in der Frühstückspause vom 12. bis 17. März 2018 ein/e SpalatinerIn den gemütlichen Lesesessel vor unserer Schulbibliothek und gab Einblick in die Welt eines Werkes ihrer Wahl.

 

Spannend, manchmal auch nervenkitzelnd und immer interessant war es, was die SchülerInnen der siebten bis zwölften Klassen vorlasen! Wir bedanken uns herzlich bei Ronja Meinhardt, Maximilian Westphal, Tabea Brühl, Annabelle Witton und Moritz Pleuse für ihre Beiträge und hoffen auf eine wachsende Zuhörerschaft bei der nächsten Gelegenheit.

 

Annekathrin Waitzmann im Namen der DeutschlehrerInnen

Lesefest.jpg

 

„Ich habs gewagt ...“ der Buß- und Bettag am 22.11.17 wurde zum Rap-Tag

Auch im vergangenen Jahr haben wir im Spalatin-Gymnasium den Buß- und Bettag genutzt, um gemeinsam über ernstere Themen nachzudenken. Diesmal entstand dazu ein Kunstprojekt der besonderen Art. 

 

Inzwischen ist Dr. Helbig mit dem Mischen der Songs fertig und wird uns eine CD zur Verfügung stellen. Wer darauf nicht warten will, kann sich auch jetzt schon auf https://carlebach.info/altenburg/ von unseren Rappern begeistern lassen.

Gefunden: 38 | Ergebnisse: 1 - 10
« vorherige Seite [ 1 2 3 4 ] nächste Seite »