Presseartikel Juni 13

Zeitung_Juni.jpg          Zeitung_Juni2.jpg

Vive l’amitié franco-allemande

 

Musikalische Schülerbegegnung zwischen dem Christlichen Spalatin-Gymnasium und zwei Collèges aus der Picardie unter dem Motto „50 Jahre deutsch-französische Freundschaft – 50 Jahre Musik, die Grenzen überwindet“ - herzliche Einladung zum Konzert in die Aula am 11. April um 18 Uhr.

Presseartikel April 2013

OVZ.jpg

 

OVZ2.jpg

OVZ3.jpg

 

 

 

Vive l’amitié franco-allemande ein deutsch-französischer Choraustausch (April 2013)

Im Zusammenhang mit den diesjährigen Feierlichkeiten anlässlich des 50. Jahrestages des Elysée-Vertrages schlug die Akademie Amiens/Picardie und das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (TMBWK) im Juni 2012 ein musikalisches Partnerschaftsprojekt vor, bei dem zwei Thüringer Schulen mit zwei Collèges der Picardie gemeinsam ein Chorprogramm erarbeiten. Dies soll dann in beiden Ländern innerhalb einer Chorbegegnung zuerst in Deutschland und dann in Frankreich aufgeführt werden.

Im September 2012 fiel die Entscheidung für das Albert-Schweitzer-Gymnasium in Ruhla (mit zwei anderen französischen Partnerschulen) und das Christliche Spalatin-Gymnasium Altenburg. Unsere französischen Partner sind das Collège „Jules Ferry“ in Conty (mit 24 teilnehmenden Schülern) und das Collège „César Franck“ in Amiens (mit 9 teilnehmenden Schülern). Finanziell unterstützt wird das Projekt vom TMBWK, dem DFJW (Deutsch Französischen Jugendwerk) und dem Verein der Freunde und Förderer des Spalatin-Gymnasiums e.V.

Es wurde für diesen Austausch an unserer Schule ein Projektchor unter Leitung von Maria Lobeck und Carmela Kürschner gegründet. 40 Spalatiner der 6. – 11. Klasse bereiteten sich intensiv auf diesen Choraustausch vor. Dafür wurden Lieder herausgesucht, welche Frankreich oder das französisches Leben besingen, oder auch in Frankreich Erfolg hatten. So durfte Reinhard Mey, welcher in Frankreich unter dem Namen Frédérick Mey bekannt ist ebenso wenig fehlen wie Nena mit ihrem Hit „99 Luftballons“.

DE-FR-13__3_.jpg

Voller Ungeduld und Neugier wurde nun die erste deutsch - französische Begegnung im April erwartet, welche vom 8. – 12. April an unserem Gymnasium stattfand. Es war eine sehr eindrucksvolle Zeit, geprägt mit vielen schönen Momenten, Eindrücken, Musik und natürlich französischer Sprache und Lebenskultur.


« vorherige Seite [ 1 2 3 ] nächste Seite »