Unser Schulgebäude


Im Jahr 1913 wurde unser Schulgebäude unter dem Leitvers "Ich und mein Haus, wollen dem Herrn dienen" eingeweiht. Zum hundertsten Jubiläum entstand unter der Verantwortung von Frau Dr. Titz-Matuszak eine Ausstellung und eine Broschüre, die anhand von Dokumenten und Zeitzeugenberichten die wechselvolle Schulgeschichte beleuchten. 
Lesen Sie selbst!

Die Ernst-Adelheid-Schule (1913 - 1925) 

Die Nordschule (1925 - 1935) 

Hans Schemm-Schule (1935 -1945) 

Die Ernst Thälmann-Schule (1945 -1991) 1. Teil

Die Ernst Thälmann-Schule (1945 - 1991) 2. Teil

Die Grund- und Regelschule „Schulstrasse 7“ ab 1991

Das Christliche  Spalatin-Gymnasium seit 2001 1. Teil

Das Christliche  Spalatin-Gymnasium seit 2001 2. Teil


Schulchronik

Anlässlich unseres zehnjährigen Schuljubiläums entstand eine Ausstellung zur Geschichte unserer Schule. 

Auf zehn Tafeln können Sie sich hier über Geschichte unser Schule informieren.

Das Jahr 2001 Das Jahr 2002 Das Jahr 2003

Das Jahr 2004 Das Jahr 2005 Das Jahr 2006

Das Jahr 2007 Das Jahr 2008 Das Jahr 2009

Das Jahr 2010  Das Jahr 2011 Das Jahr 2012

Unsere Schule

Das Christliche Spalatin-Gymnasium Altenburg in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland wurde im Schuljahr 2001/2002 gegründet. Aus den 21 Fünftklässlern nebst 7 Pädagogen ist inzwischen ein staatlicher Schulbetrieb geworden. Gestartet wurde in drei angemieteten Räumen im 3. Obergeschoss der damaligen Grund- und Regelschule. Mittlerweile ist das Gebäude saniert und voll ausgelastet.Im Schuljahr 2008/ 2009 verließen die ersten Abiturienten unsere Schule.

Wer denkt, dass man im christlichen Gymnasium voll auf Gottes Hilfe setzen kann und deshalb selbst herzlich wenig für ein passables Reifezeugnis tun muss, der irrt. Für das Unterrichtsgeschehen hier gelten dieselben Lehrpläne wie anderswo in Thüringen.

Religionsunterricht ist Pflichtfach, eine konfessionelle Bindung ist keine Bedingung.

 

Hier finden Sie übrigens unseren ersten Flyer (2 MB).

 

Lesen Sie hier unsere Schulkonzeption.